GTS

Ganztagsschule

Aktuelle Stellungnahme von Sander Catering

Eine aktuelle Stellungnahme bezüglich der Produktrücknahme der Firma Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG. können Sie hier einlesen!

Allgemeine Informationen

Seit dem Sommer 2010 ist unsere Schule Ganztagsschule in Angebotsform. Einen Beispielstundenplan für die Klassenstufen 1 / 2 können Sie hier einsehen!

Mittagessen in der Schule

Die Firma Sander versorgt die Kinder der Ganztagsschule mit einem warmen Mittagessen. Zu Ihrer Information können Sie die aktuellen Speisepläne einsehen: KW40, KW41, KW42, KW43, KW 44, KW 45, KW 46, KW 47, KW 48, KW 49

Für ein Essen müssen die Eltern der Ganztagsschüler ab dem 01.03.2020 3,40 € (13,60 €/Woche) beim Caterer zahlen.

Eltern mit Anspruch auf Sozialfonds/Härtefonds sollten einen Antrag auf Bildung und Teilhabe stellen. Dann wird der gesamte Betrag für das Essen übernommen und an den Caterer bezahlt. Stellen Sie den Antrag bitte rechtzeitig, da es erfahrungsgemäß etwas dauert bis der Antrag bearbeitet und das Geld beim Caterer angekommen ist. 

Den Antrag und alle notwendigen Informationen erhalten Sie hier: https://www.mainz.de/vv/produkte/schulamt/181010100000026531.php

Damit wir als Schule die Möglichkeit haben, Essen für Ihr Kind zu bestellen, benötigen Sie ein ausreichendes Guthaben auf Ihrem Benutzerkonto. Wir müssen das Essen immer zwei Wochen im Voraus bestellen. Richten Sie daher bitte einen Dauerauftrag bei Ihrer Bank ein.

Sollte kein Guthaben vorhanden sein, können wir kein Essen für Ihr Kind bestellen!

Haben Sie Rückfragen beim Caterer?

Telefon: 06766-9303-888

E-Mail: abrechnung@sander-gruppe.com

Bei Fragen oder Anliegen zum Thema Mittagessen wenden Sie sich bitte an den Schulelternbeirat oder an den Essensausschuss:

Frau Berger: sabine-berger@web.de


Mittag/Nachmittag am Standort Lambertstraße

Am Standort Lambertstraße essen die Schüler in der Mittagsfreizeit von 11:55 Uhr bis 13:25 Uhr zu Mittag. Hierbei sind die Kinder auf den Jahrgangstufen 1 und 2 jeweils in zwei Gruppen eingeteilt.

An die Mittagsfreizeit schließt sich die von Lehrkräften begleitete Lernzeit an. In dieser erledigen die Schüler ihre Hausaufgaben.

Um 14:20 Uhr öffnet unser GTS-Büro. Die Kinder können sich nun verschiedenen Angeboten bis Unterrichtsende um 16 Uhr zuwählen. Hierbei werden den Kindern vielfältige Wahlmöglichkeiten aus den musischen, künstlerischen oder sportlichen Bereichen angeboten. Bei den Angeboten werden unter anderem folgende Räume / Örtlichkeiten miteingebunden: Schulhof, Kreativraum, Trauminsel/Ruheraum, Spielzimmer, Schulwiese und Aula.

Achtung! Aufgrund der Corona-Situation sind derzeit folgende Änderungen in der GTS gültig: Die Kinder der ersten Klassen gehen zuerst zum Essen und danach in die Lernzeit, die Kinder der zweiten Klassen haben zuerst ihre Lernzeit und sie gehen danach zum Mittagessen. Im Anschluss daran verbleiben die Kinder in festgelegten Gruppen und besuchen zwei AGs, die zumeist im Saal der Lernzeit stattfinden.

Mittag/Nachmittag am Standort Layenhofstraße

Am Standort Layenhofstraße essen die Ganztagskinder um 13.00 Uhr zu Mittag. Anschließend beginnt die freie Spielzeit. Bei schönem Wetter spielen die Kinder auf dem Schulhof. Hierbei haben sie folgende Spielmöglichkeiten:

–        Spielen im Sandkasten

–        Trampolin

–        2 Tischtennisplatten

–        Fußball auf dem Fußballfeld

–        Waveboards

–        Turnen an den Stangen

–        Freies Spiel

An die Mittagsfreizeit schließt sich die Lernzeit an, in dieser erledigen die Schüler ihre Hausaufgaben.

Um 15:10 Uhr öffnet unser GTS-Büro. Die Kinder können sich nun verschiedenen Angeboten bis Unterrichtsende um 16 Uhr zuwählen. Hierbei werden den Kindern vielfältige Wahlmöglichkeiten aus den musischen, künstlerischen oder sportlichen Bereichen angeboten.


AG-Angebote im 1. Schulhalbjahr 2019/2020

Eine Übersicht zu den offenen Räumen und zu den AG-Angeboten für die Klassenstufen 1/2 finden Sie hier.

Eine Übersicht zu den offenen Räumen und zu den AG-Angeboten für die Klassenstufen 3/4 finden Sie hier. 

Des Weiteren findet in einigen unserer Klassen das Landesprojekt „Jedem Kind seine Kunst“ statt.

Die Klasse 3c ist unsere Orff-Klasse, da sie an einem Kooperationsprojekt mit dem Peter-Cornelius-Konservatorium (PCK) der Stadt Mainz teilnimmt.